Seniorenwohngemeinschaften Volker Seipel

Seniorenwohngemeinschaft Seipel in Gronau
Wir stellen uns vor

In unseren Seniorenwohngemeinschaften im Stadtgebiet Gronau und Gronau-Epe befinden sich zurzeit insgesamt acht moderne und komfortable Wohnungen mit einem Wohn- und Speisezimmer, einer Küche, Bad / Dusche und einem Flur, außerdem für jeden der maximal vier Bewohner ein eigenes Zimmer.

Die Wohnungen sind auf die Bedürfnisse alter Menschen zugeschnitten. Die persönlichen Zimmer der Bewohner variieren je nach Wohnung zwischen 12 und ca. 25m². Der strukturierte Tagesablauf in den Seniorenwohngemeinschaften wird durch das Personal des ambulanten Pflegedienst sichergestellt.

Unser Personal

Da uns das Fachwissen des Personals in Zusammenarbeit mit den Bewohnern sehr wichtig ist, besteht das Pflegeteam ausschließlich aus geschultem Personal von:

  • Examinierten Krankenschwestern
  • Examinierten Altenpflegern
  • Pflegeassistenten
  • Hauswirtschaftlern

Was heißt Seniorenwohngemeinschaft?

Seniorenwohngemeinschaft bedeutet das Wohnen in seiner eigenen Wohnung. Die gesamte Wohnung ist mit notwendigen Hilfsmitteln ausgestattet. Es ist immer Zeit für ein persönliches Gespräch mit dem Personal oder den anderen Bewohnern. Man hat Anschluss an andere Bewohner, das bedeutet, man ist nicht alleine.

Vorteile der Seniorenwohngemeinschaft

  • Höfliche und zuvorkommende Umgangsformen
  • Leben in familiärer Atmosphäre
  • Betreuung in allen Phasen der Krankheit durch unseren Ambulanten Pflegedienst mit besonders fachlicher Ausbildung und Begleitung
  • Einbeziehung von Angehörigen und Bewohnern in die Planungen
  • Einhaltung der Schweigepflicht und Wahrung der Diskretion
  • Respektierung persönlicher Wünsche, Vorlieben und Eigenheiten
  • Mitbringen von privaten Möbeln
  • Einzelzimmer sowie großzügige Wohn- und Lebensräume für die Gemeinschaft
  • Großzügiger Sanitärbereich